Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Projekt LeaP

Ausgewählte Ergebnisse Handlungsfeld A

Zum Bereich Handlungsgsfeld A
Vernetztes Professionswissen
Heinz, T. (Baum, M., Wohlers, K.), Vortrag "Konzeptualisierungen und Deutungen von “,
  • Baum, M.
    Posterbeitrag zur Projektkonferenz „Lehrerbildung PLUS“, professional school of education
    12.01.2018, Stuttgart/Ludwigsburg.
  • Baum, M., Heinz, T.
    Posterbeitrag zur Tagung „Fachwissenschaft und Fachdidaktik vernetzen!? Zur Orchestrierung fachbezogener Lernangebote im Lehramtsstudium“
    22.03.2018, Jena.
  • Baum, M., Heinz, T.
    Posterbeitrag zum Workshop „Vernetzung von Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaft“
    27./28.03.2018, Potsdam.
  • Heinz, T. (Baum, M., Wohlers, K.)
    Vortrag "Konzeptualisierungen und Deutungen von Lehrenden zum Professionswissen in der universitären Lehrerbildung"
    GFD-KOFADIS-Tagung 28.09.2017 an der PH Freiburg i. Brsg.
  • Renger, S., Köller, M. & Möller, J.
    Vortrag "Max will nicht Lehrerin werden – Der Einfluss geschlechtsspezifischer Sprache und Stereotype über Lehrkräfte auf die Berufswahlentscheidung."
    5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung, 12.-15.03.17 Heidelberg.
  • Renger, S., Köller, M., Möller J. & Klusmann, U.
    Vortrag „Warum Lehrer(in) werden? Motive der Studienwahl bei Schülerinnen und Schülern.“
    Gemeinsame Tagung der Fachgruppen Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie der DGPs, 11.-14.09.17 Universität Münster.
  • Rönnebeck, S., Möller, J.
    Posterbeitrag zum QLB-Programmworkshop „Wieviel Wissenschaft braucht die Lehrerfortbildung? Lehrer_innenfort- und –weiterbildung an und durch Hochschulen“
    23./24.11.2017, Kassel.
  • Rönnebeck, S., Parchmann, I.
    World Café “Vernetzung von Fach und Fachdidaktik”
    21.-25.08.2017 Conference European Science Education Research Association ESERA, Dublin.
  • Rönnebeck, S., Tulaja, L. (CAU-LiB)
    1. Fortbildung „Aussprachekompetenz- und Förderung im Dänisch-Unterricht“ für Dänisch-Lehrkräfte in Kooperation mit dem IQSH
    07.03.2018, Kiel.