Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Projekt LeaP

Dänisch: Dänisch als Nachbarsprache (DaNs)

Aussprache macht einen Unterschied und muss im Schulunterricht explizit gefördert werden, konstatiert die aktuelle fremdsprachendidaktische Forschung (Dieling & Hirschfeld 2000, MacDonald 2002, Levis 2005, Derwing & Munro 2015). Auch die Fachanforderungen, die seit letztem Schuljahr für das Fach Dänisch in Kraft getreten sind, erheben diesen Anspruch und formulieren spezifische Ziele für die Aussprache von Schülerinnen und Schülern.

Kontakt

Prof. Dr. Steffen Höder (s.hoeder@isfas.uni-kiel.de)
Lisa Tulaja (l.tulaja@isfas.uni-kiel.de)