Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Projekt LeaP

Deutsch: Lesen lehren lernen


Bereits Ende des 19. Jahrhunderts kann eine Aufteilung der Germanistik in die Teildisziplinen Sprach- und Literaturwissenschaft konstatiert werden, zu denen im Laufe des 20. Jahrhunderts die entsprechenden Didaktiken treten. Diese Ausdifferenzierung der Wissenschaftsdisziplinen hat Konsequenzen für die Lehrkräftebildung, in deren erster Phase an nahezu allen Universitäten in disziplinäre Teilbereiche getrennte Lehrveranstaltungen angeboten werden. Aus dieser institutionellen Trennung ergibt sich ein Defizit in der Lehrkräftebildung, welches auch in der Forschung vielfach konstatiert wird (Spinner 2000) und für das im germanistischen Teilprojekt „Lesen lehren lernen“ Lösungsversuche erarbeitet werden sollen.

Hier gelangen Sie zu ausführlichen Informationen über das CAU-LiB-Projekt Deutsch

Kontakt

Prof. Dr. Jörg Kilian (kilian@germsem.uni-kiel.de)
Julia Landgraf (landgraf@germsem.uni-kiel.de)