Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Projekt LeaP

Aktuelles und Veranstaltungen

RSS-Feed Keine Neuigkeit verpassen? Abonnieren Sie den RSS-Feed

#LernenVernetzt – Digitales Lehrer*innenzimmer startet am 28. April 2021

Hiermit laden wir alle Lehramtsstudierenden, Lehrkräfte, Uni-Dozierenden und Interessierte zu einem offenen Austausch, zur gegenseitigen Inspiration und das gemeinsame Neudenken von Schule und Lehrkräftebildung ein. Angeleitet durch ein wechselndes Impulsthema wollen wir uns alle zwei Wochen mittwochs von 16:15-17:45 Uhr treffen und austauschen:

https://uni-kiel.zoom.us/j/67879661196?pwd=MmJrRTBFVEdGMG9PaWtPWHRNSGMyUT09
Meeting-ID: 678 7966 1196
Kenncode: ZFL

Weitere Informationen: https://www.zfl.uni-kiel.de/go/lernenvernetzt

Positive Bilanz der digitalen Nanofortbildungsreihe für Lehrkräfte

Anhand von mehreren Vorträgen und Experimenten gaben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Wintersemester 2020/21 Einblicke in aktuelle Forschungsthemen. Der große Anwendungsbezug des Themas „Nanotechnologie“ sorgte für viele Anknüpfungspunkte zum Chemieunterricht.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Rückblick.

Nanotechnologie im Unterricht – Nano Summer School für Lehrkräfte am 27. und 28. Juli 2021 in der Kieler Forschungswerkstatt

Das Wichtigste in Kürze:

Was? Sommerschule zu Archäologie für die Schule
Wann? 27. bis 28. Juli 2021
Wo? Kieler Forschungswerkstatt, Am Botanischen Garten 14f, 24118 Kiel
Wer führt sie durch? CAU, KiFo, IPN und IQSH
Wer kann teilnehmen? Lehrkräfte aus Schleswig-Holstein sowie Lehramtsstudierende (max. Teilnehmerzahl: 20)
Anmeldung? für Lehrkräfte bei formix unter Veranstaltungsnummer CHE0129 – Studierende melden sich bitte unter der angegebenen Kontaktadresse
Kosten? Die Veranstaltung wird vom IQSH und dem Projekt LeaP@CAU finanziert, Ihnen entstehen keine Kosten.
Was noch? Die Veranstaltung ist als dienstliche Fortbildungsveranstaltung anerkannt.
Übernachtung? Eine Übernachtungsoption ist im GHotel in Kiel vorhanden.

Kontakt? Dr. Silke Rönnebeck, roennebeck@leibniz-ipn.de

Da es sich um eine Präsenzveranstaltung handelt, wird die Durchführung von der aktuellen Pandemiesituation abhängen. Wir werden auf dieser Seite über den aktuellen Stand informieren.

Hier gelangen Sie zu ausführlichen Informationen.

Die CAU Kiel und die Universität Hannover gehen mit #LernenVernetzt gemeinsame Wege in der Lehrer*innenbildung

Ziel von #LernenVernetzt ist es, Antworten zu geben auf drängende Fragen wie wir

  •  Schülerinnen und Schüler individuell in ihren Lernprozessen begleiten und durch den Einsatz digitaler Unterstützungsmaßnahmen das Entwickeln von Basiskompetenzen sichern sowie drohenden Bildungsungleichheiten kompensatorisch entgegenwirken,
  • Lehrkräfte bei der Umsetzung der mit dem „Lernen zu Hause“ verbundenen Anforderungen und bei der Digitalisierung ihrer Lehr-Lern-Arrangements unterstützen sowie
  • Lehramtsstudierenden unter der professionellen Aufsicht von Lehrkräften und durch eine universitäre Begleitung in Theorie und Praxis verbindenden Lerngelegenheiten die Möglichkeit bieten können, Kernkompetenzen für das Unterrichten in einer digitalen Welt zu erlangen (vgl. KMK 2019).

Getragen wird die Kooperation vom Zentrum für Lehrerbildung Kiel (ZfL) und der Leibniz School of Education Hannover (LSE). Das Team von #LernenVernetzt Kiel schlägt damit eine Brücke zu dem externen Qualitätsoffensive Lehrerbildungs-Partner in Hannover und greift auf die vielfältige Expertise aus den Kieler Projekten LeaP@CAU und OLaD@SH zurück. Involviert sind die Teilprojekte A2 „Unterstützung und Verbreitung vernetzter Studienansätze“, B3 „Extracurriculare Studienangebote zur Beratung und Unterstützung von Lehramtsstudierenden“, C3 „Digitalisierung und schulische Bildung“ und das Projekt OLaD@SH – Offenes Lehramt Digital in Schleswig-Holstein.

Das Team von #LernenVernetzt Kiel unterstützt aktuell Lehramtsstudierende und Lehrkräfte bei der Ausgestaltung und Durchführung digitaler Lehrkonzepte im Rahmen des Praxissemesters. So erhalten Studierende und deren schulische Mentor*innen in regelmäßigen digitalen Reflexionssitzungen, durch bedarfsgerechte Impulse und fachliche Good Practice-Beispiele Anregungen für eine digitale bzw. hybride Unterrichtsgestaltung.  Ab April wird das universitäre Angebot ausgeweitet und es können per Anmeldemaske Anfragen und Bedarfe von weiteren Lehrkräften, didaktischen oder Fachgruppenleitungen sowie Schulleitungen weiterführender Schulen gemeldet werden, das #LernenVernetzt-Team bringt sie anschließend mit interessierten Lehramtsstudierenden zusammen. In Gesprächen mit den Tandems wird zunächst individueller Unterstützungsbedarf ermittelt. Das #LernenVernetzt-Team stellt Vorlagen und Anleitungen zum gemeinsamen Arbeiten sowie universitäre Unterstützungs- und Begleitangebote zur Verfügung.

Die Universitäten Kiel und Hannover sind der Überzeugung, dass in Zeiten der Digitalisierung durch eine intensive, phasenübergreifende Verzahnung von Erfahrungen in der Schulpraxis sowie Erkenntnissen und Verfahren universitärer Forschung und Lehre langfristig ein Beitrag zur Verbesserung von digitalen Bildungsprozessen und der Wahrung von Bildungsgerechtigkeit in Schule und Hochschule gelingen kann. Der Fokus liegt dabei auf dem zeitgleichen Einwirken auf beide Bildungsstandorte Universität und Schule.

Gemeinsam wird nun das Projekt qualitativ und organisatorisch optimiert und den Bedarfen aller Beteiligten weiter angepasst.

Kontakt:

#LernenVernetzt Kiel
Dr. Andrea Bernholt
Leona Kruse
Dr. Maike Martensen
Melanie Korn

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an: lernenvernetzt@zfl.uni-kiel.de

Informationen zum Projekt:
https://www.zfl.uni-kiel.de/go/lernenvernetzt

Weitere Informationen und Anmeldung auf OLAT:
https://lms.uni-kiel.de/url/RepositoryEntry/3910434819/CourseNode/103039203788891

Lehramt in Kiel studieren

Begeisterung und Kompetenz sind die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Unterrichtsgestaltung. Mit über 4.100 Lehramtsstudierenden in 21 Fächern ist die CAU die größte Lehrkräfte ausbildende Hochschule des Landes Schleswig-Holstein. Im Film zukünftige Studierende, was sie im Lehramtsstudium erwartet.

Zum Film "Lehramt in Kiel studieren"

 

Die Kieler Forschungswerkstatt: Micro-Teaching-Konzepte für Lehramtsstudierende

Lehr-Lern-Labore stellen ein vielseitig anpassbares Konzept dar, Studierenden im Lehramtsstudium frühe Praxiserfahrungen in geschützten und komplexitätsreduzierten Lernumgebungen zu ermöglichen. Der Film stellt vor, wie dies in Kiel umgesetzt wird.

Hier können Sie den Film ansehen.