Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Projekt LeaP

Aktuelles und Veranstaltungen

RSS-Feed Keine Neuigkeit verpassen? Abonnieren Sie den RSS-Feed

Ringvorlesung „Nanotechnologie für den Unterricht“ – eine digitale Fortbildungsreihe zur Nanotechnologie als Thema für den Chemieunterricht

Makro, mikro, nano – unsere Welt wird immer kleiner. Längst hat die Nanotechnologie Einzug in unseren Alltag gehalten und gewinnt als Forschungsfeld zunehmend an Bedeutung. Sie bietet damit großes Potenzial, chemische Fachinhalte im Kontext aktueller wissenschaftlicher Forschung im Unterricht zu vermitteln und gleichzeitig die tägliche Lebensumwelt der Schülerinnen und Schüler einzubeziehen.

Um Lehrkräfte bei der Umsetzung nanotechnologischer Inhalte im Unterricht zu unterstützen, bietet die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel in Kooperation mit dem Forschungsschwerpunkt KiNSIS der CAU, der Kieler Forschungswerkstatt und dem IQSH in den Sommerferien regelmäßig eine mehrtägige Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte – die „Nano-Summerschool“ – an.

In diesem Jahr musste die Veranstaltung pandemiebedingt leider ausfallen. Eine digitale Ringvorlesung kann und soll die Summerschool mit ihren vielfältigen Möglichkeiten zum eigenen Experimentieren und zum intensiven kollegialen Austausch nicht ersetzen. Sie soll interessierten Lehrkräften und Lehramtsstudierenden vielmehr einen ersten Einblick in die Potenziale und Möglichkeiten der Nanotechnologie für den Chemieunterricht ermöglichen und Anregungen für die weitere Auseinandersetzung mit diesem Thema bieten. In Vorträgen und Demoexperimenten werden dazu aktuelle Forschungsthemen und Anwendungen thematisiert und Anknüpfungspunkte für die Umsetzung im Unterricht aufgezeigt. Eine Vertiefung der Inhalte ist bei der Nano-Summerschool 2021 möglich.

Das Wichtigste in Kürze:

Was? Digitale Ringvorlesung „Nanotechnologie für den Unterricht“

Wann? Von November 2020 bis Februar 2021 jeweils am 2. Donnerstag im Monat von 18:00 bis 19:30 Uhr

Wo? Als Zoom-Videokonferenz

Wer führt sie durch? CAU, IPN, KiFo und IQSH

Kontakt? Dr. Silke Rönnebeck, roennebeck@leibniz-ipn.de


Programm:
Das detaillierte Programm der Ringvorlesung finden Sie hier


Anmeldung: 

Für Lehrkräfte ist die Veranstaltung als Fortbildungsveranstaltung anerkannt. Möchten Sie als Lehrkraft an der Veranstaltung teilnehmen, so können Sie sich über formix anmelden. Studierende und andere interessierte Personen können sich hier anmelden. Nach Anmeldung werden Ihnen die Zugangsdaten zur Videokonferenz rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung zugesandt.

 

Logo KINSIS      Logo IPN Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik      Logo Kieler Forschungswerkstatt     Logo Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein