Qualitätsoffensive Lehrerbildung - Projekt LeaP

Projekt SOKO-L - Meldung vom 21.11.2016

Zentrale Merkmale des Lehrerberufs sind seine soziale Natur und die hohen emotionalen Anforderungen, deren adäquate Bewältigung prädiktiv für gelingende Beziehungen zwischen Lehrkräften und Schüler/innen sowie das Wohlbefinden aller Beteiligten ist.

Um angehende Lehrkräfte bereits im Studium auf diese Anforderungen vorzubereiten, wird im Projekt SOKO-L (Soziale Kompetenz angehender Lehrerinnen und Lehrer) ein Trainingsprogramm zur Förderung sozial-emotionaler Kompetenzen entwickelt, das die Vermittlung von emotionalem und sozialem Wissen sowie die aktive Aneignung von emotionalen und sozialen Managementfähigkeiten umfasst.

Nach einer halbjährigen Entwicklungsphase fand im Sommersemester 2016 eine Pilotierung des Trainings mit insgesamt 52 Masterstudierenden im Profil Lehramt statt. Über das regelmäßig eingeholte Feedback der Trainingsteilnehmer/innen konnte sowohl eine große Akzeptanz der Trainingsdurchführung als auch eine hohe wahrgenommene Relevanz der Trainingsinhalte für den Lehrerberuf festgestellt werden. Im Einklang hiermit liefern quantitative Evaluationsergebnisse Hinweise auf Verbesserungen im sozial-emotionalen Kompetenzbereich der Trainingsteilnehmer/innen.

Auch während des laufenden Semesters wird das Training wieder angeboten und evaluiert.